Der Blog rund um Bau, Architektur & Design

Der smarte Zement des Start-ups alcemy

Die Zement- und Betonindustrie machen weltweit acht Prozent der CO2-Emissionen aus. Ein enormer Fußabdruck. Genau das will das Unternehmen alcemy ändern.

„Wir machen das gut, aber wir müssen es jetzt besser machen“ — Aufbruchstimmung im Gespräch mit Architekt Thomas Walter

Dass Umdenken und lebenslanges Lernen Spaß machen kann, davon ist Architekt Thomas Walter aus Hamburg überzeugt. Er zeigt auf, was im Bau- und Architekturbereich gut läuft und wo es Verbesserungspotenzial gibt.

Autobahnbaustelle im Duplex-System — Schweizer ASTRA Bridge ermöglicht Bauarbeiten bei rollendem Verkehr

Autobahnbauarbeiten finden für gewöhnlich nachts und unter schwierigen Arbeitsbedingungen statt. Ein spannendes Gegenbeispiel in der Schweiz macht derzeit von sich reden und könnte Straßenbaustellen weltweit revolutionieren.

Holzarchitektur par excellence — Olympisches Wassersportzentrum in Paris

Holzbauarchitektur kann sich sehen lassen. Und betritt zunehmend die großen Architekturbühnen der Welt. Paris 2024 im Zuge der Olympischen Spiele zeigt es.

Wie die Bauwende gelingen kann — ein Vier-Punkte-Programm

Der Begriff „Bauwende“ ist in aller Munde. Für eine nachhaltige Transformation der Branche braucht es tiefgreifende Veränderungen. Wir haben mit Gerhard Feldmeyer, Architekt und ehemaliger geschäftsführender Gesellschafter von HPP Architekten, über die wichtigsten Punkte gesprochen.

„Es geht mir darum, etwas Sinnstiftendes zu tun“ — Gerhard Feldmeyer im Porträt 

Gerhard Feldmeyer war jahrzehntelang weltweit als Architekt aktiv und zuletzt geschäftsführender Gesellschafter von HPP Architekten. Seit seinem altersbedingten Rückzug engagiert er sich für die Bauwende. Über seine Motivation und seinen Lebensweg haben wir mit ihm im Interview gesprochen.